Im Smart-Home-Geräte individuell steuern

Unser Energiespartipp: Wenn Sie in einem sogenannten Smart Home wohnen, haben Sie den Vorteil, diverse Geräte effektiver einzusetzen. So können Sie nicht nur Ihre Heizung steuern und pro Raum die Temperaturen genauso einstellen, wie sie zur Ihren Lebens- und Nutzungsgewohnheiten passen. Auch viele weitere Geräte können Sie ganz gezielt steuern und z.B. nur dann mit Strom versorgen, wenn es nötig ist. Ob Licht, Klimaanlage oder Rollos – überall helfen Zeitschaltpläne oder die Kombination mit bestimmten Auslösern wie Temperatur, Tageszeit oder Bewegung, Energie sinnvoll zu nutzen. Doch auch, wenn Sie kein Smart-Home-Bewohner sind, können Sie alternativ durch eine Zeitschaltuhr einige Geräte steuern und auch so sparen! Ein Ausblick: Künftig bieten intelligente Messsysteme den Einsatz variabler Tarife. Das heißt, der Strom wird dann günstiger, wenn viel Strom aus regenerativer Erzeugung bereitsteht. Hier kommen dann erweiterte smarte Steuerungsmöglichkeiten zum Einsatz.


Fragen und Antworten

Mein Smart Meter

Was ist der nationale Smart Meter Rollout?

Der Begriff „Smart Meter“ lässt sich mit „intelligente Messtechnik“ ins Deutsche übersetzen. Damit sind neue Stromzähler gemeint. Bis Ende 2032 sieht der Gesetzgeber den flächendeckenden Einbau intelligenter Messtechnik (iMSys) in allen deutschen Haushalten und ...
Mehr erfahren

Warum findet der Smart Meter Rollout statt?

Deutschland steht vor einer Neuausrichtung des Energiemarktes. Die zentralen Herausforderungen unseres Stromnetzes sind, Ihnen sowohl jederzeit Strom in ausreichender Menge zur Verfügung zu stellen als auch das Gleichgewicht zwischen Einspeisung und Verbrauch zu halten Ein Stromnetz funktioniert ...
Mehr erfahren

Was sind die Vorteile für die Gesellschaft?

Intelligente Messtechnik ist elementar für eine energiesichere Zukunft. So wird ein effizienteres, umweltfreundlicheres und intelligenteres Energiesystem mit intelligenten Netzen möglich. Das heißt, dass der Strom immer da hin kann, wo er gerade benötigt wird.
Im Auftrag des ...
Mehr erfahren